Max Weiler, Gras, 1972, Eitempera auf Leinwand_Courtesy Galerie Elisabeth & Klaus Thoman Innsbruck/Wien

MAX WEILER

Eröffnung der Ausstellung: 21.04.2017 um 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 22.04. – 02.07.2017

Öffnungszeiten: Di – Fr 15:00 – 18:00 Uhr & Sa – So, Feiertage 10:00 – 12:00 Uhr

Max Weiler, geboren 1910 in Absam bei Hall in Tirol, gestorben 2001 in Wien gilt als wichtigster Vertreter österreichischer Kunst seiner Generation. Seine Malerei ist ein eigenständiger Beitrag zur internationalen Moderne. Im Zentrum des Schaffens Weilers steht die Beobachtung der Natur. Der Kunsthistoriker Gottfried Böhm erkennt „das Geistige in der Natur“ als Formel und Zentrum im Werk Max Weilers: „Weilers Bilder handeln von der souveränen Macht der Natur, auf eine sinnliche und künstlerische Weise.“

Weiterlesen …

Norbert C. Kaser - Zum 70. Geburtstag

Eröffnung der Ausstellung: 28.03.2017 um 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 28.03. – 09.04.2017

Öffnungszeiten: Di – Fr 15:00 – 18:00 Uhr & Sa - So 10:00 – 12:00 Uhr

Norbert C. Kaser zählt heute zu den bedeutendsten Stimmen der deutschsprachigen Nachkriegsdichtung. Zu Lebzeiten galt der mit 31 Jahren verstorbene Schriftsteller in seiner Heimatstadt Bruneck als gescheiterte Existenz. Ein Großteil seines literarischen Werks wurde posthum veröffentlicht. Nachträglich widerfuhr Kaser dadurch jene Anerkennung, die ihm zu Lebzeiten verwehrt geblieben war.

Weiterlesen …